DIGITALE KANZLEI

Nutzen Sie noch den Pendelordner oder ist Ihr Unternehmen online? Was mit Erfahrung und der richtigen Wahl der Tools und Partner möglich ist lesen Sie hier.

DIGITALISIERUNG IM STEUER- UND RECHNUNGSWESEN 

Pendelordner oder Unternehmen online?  

Die Digitalisierung ist nach wie vor ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft. Weiter voran getrieben durch die Umstellungen und neuen Arbeitsweisen während der Corona-Pandemie, beeinflusst die Digitalisierung nahezu alle Branchen; so auch Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.  

Während die Umstellung in vielen Bereichen scheinbar spielend gelingt, so zum Beispiel bei den täglichen Meetings, die seit einem Jahr online stattfinden, gibt es immer noch viel zu viele Unternehmen, die Ihre Buchhaltung eher konservativ gestalten. Mit Pendelordnern oder gar Schuhkartons werden Belege gesammelt und zur weiteren Bearbeitung außer Haus gegeben. Das hat bisher immer funktioniert – und so fehlt es in vielen Bereichen an der Bereitschaft und / oder an dem Wissen, diesen Zustand zu ändern und scheinbar gut funktionierende Prozesse zu digitalisieren.  

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre Buchhaltungsdaten online bereit zu stellen? Ganz bestimmt sogar. Aber während man neben all den anderen Verpflichtungen so darüber nachdenkt, ist die Theorie klar – aber die Fragen hinsichtlich des wie und wann werden immer größer und die Antwortsuche gestaltet sich langwierig und schwierig. Dabei ist es so einfach und schnell. Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer digitalen Steuerkanzlei auf und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

KANZLEI-APP – DER ERSTE SCHRITT RICHTUNG DIGITALISIERUNG 

Wir bieten unseren Mandanten individuelle, digitale Services.  

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bei der Digitalisierung zu unterstützen – mit passenden Tools, geschultem Personal und geprüften Prozessen. Um ein erstes Gefühl für die positiven Effekte und Möglichkeiten der Digitalisierung zu bekommen – fangen Sie gerne klein an. Es muss nicht immer sofort das komplette Programm sein. So ein Prozess muss wohl durchdacht und geplant werden. Nutzen Sie für den ersten Schritt gerne unsere Kanzlei-App. Damit beginnen Sie step-by-step, Ihr Unternehmen zu digitalisieren.  

SWMP INFO-APP 

Die SWMP Info-App liefert monatlich steuerrechtliche Fachinformationen, erklärt ausgewählte Steuerthemen anhand anschaulicher Videos, hält die Steuerzahlungstermine bereit und bietet hilfreiche Antworten zu ausgewählten steuerrechtlichen Fragestellungen. 

SWMP BELEG-APP  

Die Beleg-App ist die ideale Ergänzung des SWMP Uploads. Mithilfe der Anwendung können fehlende Dokumente bequem nachgereicht werden. Testen Sie es aus. 

Digitalisierungsberatung braucht den richtigen Partner.

 Digitale Kanzlei 2021 

Unternehmer, die jetzt bereits die Chance nutzen und sich mit dem Thema beschäftigen, gehören zu den Firmen, die in die Zukunft Ihres Unternehmens investieren. Keine Branche wird ohne Optimierung Ihrer Prozesse auskommen und relevant bleiben. Aber wie geht man so ein Thema am besten an – mit einem starken Partner.  

Etliche Unternehmen haben bereits erste digitalisierte Lösungen implementiert – aber die Plattformen unterstützen sich beim Austausch der Daten nicht. Häufig muss in so einem Fall die digitale Welt verlassen werden, um die Daten analog in ein anderes System zu übertragen – damit sind wir auch wieder bei Pendelordnern und Schuhkartons und dem Bruch der schönen digitalen Welt. Bedingt durch den Wechsel des Eingabe- und Ausgabemediums steigt die Gefahr von Fehlern. Wenn die Papierwelt aber konsequent verlassen wird, alle Prozesse digitalisiert und automatisiert laufen, werden Fehlerquellen reduziert und Arbeitsprozesse beschleunigt, weil langwieriger Datenaustausch und -prüfung entfallen. 

Wir als Kanzlei setzen dabei u.a. auf die DATEV eG – einem Unternehmen mit Sitz in Deutschland und gesichertem Datenschutz.  

DATEV eG löst Schnittstellenprobleme mit bereits implementierten Tools und Programmen und verschafft einen nie dagewesenen Überblick über die betriebswirtschaftliche Situation für den Mandanten und die Kanzlei. Alle Auswertungen sind schnell und unkompliziert von überall abrufbar.  

 Seit 2019 verleiht die DETEV eG das Label digitale Kanzlei, an Kanzleien, die Ihre digitalen Prozesse kontinuierlich vorantreiben und dabei bestimmte Kriterien erfüllen. Die Kriterien für das Label ändern sich jährlich und müssen regelmäßig neu erfüllt werden.  

2020 wurden 1.411 Label-Kanzleien ausgezeichnet. 1.197 Label-Kanzleien sind es bisher in 2021 (Stand Mai 2021), die sich so nennen dürfen. Diese Kanzleien arbeiten bereits professionell digitalisiert und können kompetent weiterhelfen und beraten. Weitere Kanzleien werden bis zum Ende des Jahres folgen und die Zahl von 2020 übertreffen. Der Wandel, als Kanzlei, digitalisiert und automatisiert zu arbeiten, ist in vollem Gange. Die Aufgabe der Kanzleien ist es, Ihre Mandanten in der Zusammenarbeit professionell bei der digitalen Umstellung zu unterstützen.