Sehr geehrte Damen und Herren,

das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat in einer Positivliste Branchen definiert, die nicht durch Schließungen aufgrund der Allgemeinverfügungen der Bayerischen Staatsregierung betroffen sind. In der beigefügten Positivliste wird nur auf bekanntgewordene Zweifelsfälle eingegangen. Sie dient nur als ergänzende Auslegungshilfe für die Allgemeinverfügungen.

U.a. sind auch wir Steuerberaterkanzleien dort als notwendig eingestuft worden und stehen Ihnen für Ihre Rückfragen gerne zur Verfügung.

Ihre Berater der SWMP